Renovierung 13.03. - Tag 5 - Abflussprobleme ade!

Endlich sind die alten Abflussrohre ausgebaut und dies wurde auch eindeutig Zeit. Schlechtes Gefälle und stark verrostete Rohre verhinderten ein richtiges Abfließen der Abwässer. Kein Wunder also, dass es damit so oft Probleme gab!




Die Bodenleger haben heute in einer Hauruckaktion den alten Teppichböden den Garaus gemacht. Nun sind die Zimmer im Moment wirklich jungfräulich und nackt. Die Teppiche und das Linoleum aus Zimmer 7 wurden entfernt und die Böden abgeschliffen, so dass sie für ihren neuen Belag vorbereitet sind.

Letzte Löcher und Risse in den Wänden wurden heute vergipst und morgen kann der Start zum Malern in den Zimmern erfolgen.



Die Vorbereitungen für die Neuverlegung der Abwasserleitungen laufen. Der grüne Schaum nennt sich Brunnenschaum und ist ein Abdichtmaterial.



So sieht das Gefälle der Rohrleitungen doch viel besser aus. Das Abwasser muss nun nicht mehr nach oben fließen, sondern darf dies naturgemäß nach unten.




Es ist 18:30 Uhr und die Rohre und Abflüsse müssen heute noch fertig gemacht werden, da morgen früh der Beton kommt!
Das schaut noch nach viel Arbeit heute aus!!!




Das ist der ehemalige Durchbruch in der Decke vom Duschvorraum, hier war eine versenkbare Leiter versteckt. Um das Loch zu verschließen wird vorbereitend das Baudrahtgatter eingebaut.



Inzwischen ist es 19:45 Uhr. In Rammelsbach brennt immer noch Licht, was bedeutet, dass die Arbeiter immer noch werken.
Hoffen wir, dass sie morgen früh trotzdem gut ausgeschlafen und erholt wiederkommen, der letzte Tag vor dem Wochenende wird wohl nochmal hart.

Schönen Feierabend!