14.03.2008 - Tag 6 - Mauern hoch!


Am heutigen Freitag sollte es noch einmal so richtig hoch hergehen.
Die Männer hatten tatsächlich am Vortag bis 21 Uhr geschufftet, da heute um 9.30 Uhr der Beton kommen soll.

So wurden alle neuen Abflussrohre verlegt und die Wasserabflüsse für die 4 neuen Duschen eingebaut.




Auch das Abflussrohr für die neue, 5. Toilette, ist gelegt.
Pünktlich um 9.15 Uhr war der Beton da und die Handwerker schoben wieder im strömenden Regen Schubkarre für Schubkarre Beton durch das Haus und füllten den Boden in der Dusche auf.





Einen nostalgischen Flair bekommen derweil die Zimmer im Untergeschoß. Anstatt dem zuletzt verwendeten Weiß werden die Wände nun wieder gelb gemalert, so wie sie es bis vor 2 Jahren immer waren.







Die Öffnung für die Tür für die neue Lüftungsanlage muss leider in Teilen wieder zugemauert werden, da die später hier einzubauende Tür auf Grund des Vorhandenseins von Eisendrähten für die Verspannung des Daches da so nicht hineinpaßt.
sie kommt später weiter nach links.




Ungewöhnlich sieht es derzeit in Rammelsbach aus. Dort, wo sonst Schuhe stehen und Jacken hängen, stehen große Mörteleimer und hunderte Ziegelsteine....
Der Schmutzfaktor dürfte auch um einiges größer sein :-)




Die Öffnung für die alte Treppe ist inzwischen verschlossen und von oben mit Beton aufgefüllt worden.




Der Duschraum fertig betoniert. So langsam bekommt man eine Vorstellung, wie es mal werden wird.




Inzwischen ist die Luke wieder zugemauert.





Einblick von draußen. Nach rechts gehts zur späteren Dusche, geradeaus zur neuen Toilette.




Der neue Toilettenraum ist im Aufbau...




Das ist nun der Stand zum Ende der 1. Renovierungswoche in der Jugendtagungsstätte. In Rammelsbach wurde auch am Freitag nachmittag bis 17:15 Uhr geschuftet, was das Zeug hält.
Um so mehr wünschen wir den Handwerkern ein schönes Wochenende und gute Erholung!

Bis nächste Woche!!!