17.03.2008 - Tag 7 - Löcher, Löcher, Löcher....


Eine neue Woche, ein neuer Tag!

Nachdem die alte neue Öffnung wieder zugemauert wurde, wurde eine nun entgültige Öffnung in die Wand gehauen. Diese soll es nun aber wirklich werden und bleiben :-)



In der Dusche wurde heute wieder fleißig gemauert. Dies ist die neue Trennwand zwischen Toilette und Duschraum.




Die alte Öffnung wurde frisch verputzt, damit davon dann nichts mehr zu sehen ist und die Türöffnung verschalt.



In den Toiletten waren heute die Elektriker und die Heizungsbauer am Werk. Fast zeitgleich wurden Fliesen abgehauen und neue Elektroleitungen gelegt.
Bewundernswert war, wie die 4 Männer in den 2 engen Räumen ohne sich zu behindern arbeiteten.
Die alten Fenster, die nach dem Umbau nicht mehr existieren werden, dienen als Luke für die neuen Entlüftungsanlagen und werden hier vorbereitet.



Die erste Lüftung ist eingebaut.



Wie sich herausstellte, waren die alten Leitungsrohre, die in den Heizungskeller führen, doch schon recht alt. Sie wurden deshalb heute im Untergeschoß an der Steintreppe gesucht....



... und gefunden. Was da wie erneuert werden muss, wird sich noch rausstellen!



Auch in der Dusche wurden die ersten Elektrokabel verlegt.



Leider über Putz, was noch geändert werden muss, es müssen in den nächsten Tagen Leitungsschächte gefräst werden und die Kabel darin verlegt werden.



Einblick in die neue, inzwischen hochgemauerte Toilette.



Dort sollte dann später die neue Toilettenschüssel stehen :-)



Auch in den Zimmern gehen die Arbeiten weiter. 5 Zimmer sind inzwischen vorgemalert, 2 komplett fertig.

Um 17:45 Uhr gehen heute in Rammelsbach die Lichter aus. Es war wieder für alle ein langer Tag.


Bis morgen!