26.03.2008 - Tag 12 - Tag der Entscheidung

Heute war der Tag der Entscheidung. Würde es gelingen trotz Mehrarbeit durch hausbedingte Planänderungen alles soweit vorzubereiten, dass morgen der Estrich in die Dusche kann???

Unser Architekt Herr Schmidt und der für Sanitär, Heizung und Solaranlage verantwortliche Herr Ehrlich waren gleich frühmorgens am Ort.



Unten im Bild ist deutlich zu sehen, wieviel Putz auf die Wände aufgetragen werden musste (hier 3 cm!)




SIE IST DA! Die neue Solaranlage für Rammelsbach fand heute ihren Weg zu uns.



Mit jeder Menge Zubehör....



Das sind die 5 Elemente, die auf's Dach kommen.



Die Schläuche in denen die Elektoleitungen verlegt werden. Diese 2 hier sind nur ein Bruchteil dessen, was inzwischen im Haus verlegt ist!




Die unteren Toiletten sind heute komplett fertig geworden - in Bezug auf die Fliesen -! Nur die Silikonumrandung fehlt noch.




Im Duschraum wurde an den Rändern eine Bitumendichtmasse angebracht. Diese ist bei den Handwerkern sehr, sehr beliebt, da sie bei der Berührung mit Kleidung wie Kaugummi kleben bleibt.
ABER - Es ist geschafft. Der Raum ist wie geplant vorbereitet und morgen kann der Estrich kommen.



Ein Stück der fertig verputzten Mauer im Duschraum.



Auch die 4. Toilette bekam heute Ihre Putzschicht.



Der Dachboden hat ein neues Bild bekommen. Rohre wohin das Auge blickt. Sie werden in Zukunft für die perfekte Ab- und Zuluft im Duschraum und in den oberen 3 Toiletten sorgen.



Das Ansaugrohr schaut nach draußen :-). Es ist zukünftig für die Frischluftansaugung verantwortlich.



Das Herzstück der neuen Lüftung. Dieses "Kästchen" (ca. 50 kg schwer) regelt die Luft.



Auch in der behindertengerechten Toilette wurde heute kräftig gewerkt. Die Vormauerung am Spülkasten entsteht.



Auch in den Gästezimmern hat sich heute was getan. Die Bodenleger waren da und haben den Boden mit einer Bindungsemulsion vorgestrichen und vorher den Boden komplett abgesaugt und staubfrei gemacht.
Morgen wird gespachtelt......

Schönen Feierabend!