31.03.2008 - Tag 15 - Es korkt der Kork...

Nach diesem wunderbaren Frühlingswochenende und der Sommerzeitumstellung dürfte es heute früh wohl nicht so leicht gewesen sein, pünktlich aus dem Bett zu kommen.
Aber ... unsere Maurer hatten da keine Probleme!

So langsam geht alles was mit Maurerarbeiten zu tun hat seinem Ende entgegen.

Heute wurde der Rahmen für die Deckenabhängung in der oberen Herrentoilette eingebaut....



und isoliert.




In der neuen Toilette wurde die Spülung eingemauert, damit ist auch in der letzten Toilette die Vormauerung komplett.



Auch die Bodenleger packten heute fleißig an. Sie schliffen die kompletten Böden im Untergeschoß ab und maßen aus.




Die Decke in der oberen Herrentoilette wurde verkleidet.....



... und die Bodenleger legten ihre "Päckchen" aus.



Irgendjemand hat sich da wohl vermessen oder sie sind falsch geliefert worden, die Zargen für Dusche und neue Toilette sind um einiges zu breit.
Da waren wieder unsere pfiffigen Maurer gefragt, die sich dieses Problems annehmen mußten.



Juchu, sie kommt.... Lange erwartet starteten heute vormittag die Vorbereitungen für den Einbau der Solaranlage.




So fleißig, wie die Heizungsbauer sind ist es kein Wunder, die neue Solaranlage ist auf dem Dach.
So ungewöhnlich die Kreuzform auch wirken mag, zeigt sie selbst dem Betrachter aus der Ferne, dass hier ein christliches Haus steht.
Laut unserem Energieberater wird durch diese Form gewährleistet, das das Wasser besonders gut erhitzt und damit eine optimale Auslastung der Anlage erreicht wird.



Selbst auf den Seiten des geologischen Dienst Bayerns stehen heute abend schon die neuen Satellitenbilder von Rammelsbach zur Verfügung.
So kann man jetzt aus dem Weltall unsere Jugendtagungsstätte sehen.




All unseren fleißigen Mitstreitern wünschen wir auch heute einen schönen Feierabend!
Bis morgen......